London: Muslimischer Mann greift 2 Juden an

London: Muslimischer Mann greift 2 Juden an


Antisemitischer Angriff in Stamford Hill: 2 Juden, ein Kind und ein Erwachsener, von einem an ihnen vorbeigehenden muslimischen Mann geschlagen.

London: Muslimischer Mann greift 2 Juden an

Zwei Haredi-Juden wurden am vergangenen Mittwoch innerhalb weniger Stunden angegriffen, als sie in der Nähe von Stamford Hill spazieren gingen, wo es eine große Haredi-Bevölkerung gibt.

Der Angreifer schlug sie ohne Vorwarnung, während er neben ihnen ging. Bei den beiden Opfern handelte es sich um einen 12-jährigen Jungen und einen 60-jährigen Mann, der nach dem Angriff das Bewusstsein verlor und ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Yediot Aharonot berichtete, dass das Verbrechen in beiden Fällen von einer Überwachungskamera und einem Passanten dokumentiert wurde. Der Angreifer, der ein muslimisches Aussehen hatte, wurde gesehen, wie er die Straße entlang ging und augenblicklich und ohne Vorwarnung einen neben ihm gehenden jüdischen Mann schlug.


Die Londoner Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet, die Taten jedoch bis gestern Abend trotz entsprechender Hinweise noch nicht als "Hassverbrechen" oder "antisemitische Kriminalität" eingestuft.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 22 August 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag