Terroristen, die in Samaria Brandbomben geworfen haben, festgenommen

Terroristen, die in Samaria Brandbomben geworfen haben, festgenommen


IDF-Truppen vereiteln das Werfen von Brandbomben und Steinen auf Fahrzeuge in der Nähe von Mevo Dotan. Ein Terroristenschuss, zwei nach einer Verfolgungsjagd festgenommen.

Terroristen, die in Samaria Brandbomben geworfen haben, festgenommen

IDF-Soldaten identifizierten über Nacht am Samstag drei Terroristen, die Feuerbomben und Steine ​​auf ein Fahrzeug geworfen hatten, das auf einer Straße in der Nähe von Mevo Dotan in Samaria fuhr.

Die Kämpfer, die in der Gegend operierten, leiteten ein Festnahmeverfahren ein, bei dem auch auf die Verdächtigen geschossen wurde. Bei einem der Verdächtigen wurde eine Verletzung festgestellt, die anderen beiden wurden nach einer Verfolgungsjagd von den Kämpfern festgenommen.

Letzte Woche warf dieselbe Terrorzelle Steine ​​auf einen Bus mit israelischen Bürgern auf derselben Straße in der Nähe von Mevo Dotan.


Am Samstagnachmittag nahmen IDF-Kämpfer und Polizisten fünf Verdächtige fest , die die Grenze von Jordanien auf israelisches Territorium überquerten. Bei den Verdächtigen wurden keine Waffen gefunden und sie wurden vor Ort befragt.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 25 Juli 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Israel-Nahost.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Israel-Nahost.de. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag