Israel: Bennett verspricht Gaza . keine „Koffer mit Geld“ mehr

Israel: Bennett verspricht Gaza . keine „Koffer mit Geld“ mehr


Ein Mechanismus für den Geldtransfer von Katar in den Gazastreifen wird noch gesucht

Israel: Bennett verspricht Gaza . keine „Koffer mit Geld“ mehr

Das Büro des Premierministers wies am Sonntag Berichte israelischer Medien zurück, wonach es erwägen würde, zum „Koffer-Geld“-System zurückzukehren, mit dem katarische Gelder in den Gazastreifen geleitet wurden.

Hamas fordert monatlich Millionen von Dollar, die Katar als Bezahlung für Beamte im Gazastreifen zur Verfügung stellt.

Katar, Israel und die Vereinten Nationen haben vereinbart, von Doha bereitgestellte Zuschüsse, darunter Barzahlungen in Höhe von 100 US-Dollar, an 100.000 verarmte Familien in Gaza zu überweisen.

Aber die Parteien müssen sich noch auf einen neuen Mechanismus für die Überweisung von Geldern an die Hamas-Mitarbeiter einigen.

Israels junge Regierung hat gewarnt, Katar nicht zu gestatten, Geld direkt an die Hamas zu überweisen, wie es die Regierung des ehemaligen Premierministers Benjamin Netanjahu getan hat .

Das Büro des Premierministers erklärte, dass es entgegen den Berichten von diesem Sonntag " keine Rückkehr zum vorherigen System geben wird ".

Premierminister Naftali Bennett und Verteidigungsminister Benny Gantz prüfen derzeit nach dem Rückzug der Palästinensischen Autonomiebehörde aus einem vorläufigen Abkommen am Freitag neue Optionen.

"Wenn eine geeignete Gliederung gefunden wird, die sicherstellt, dass das Geld nicht für terroristische Aktivitäten verwendet wird, wird es vom Verteidigungsminister dem Premierminister vorgelegt", erklärte das Büro.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Sonntag, 12 September 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag