Zusammenstöße werden an der Klagemauer erwartet

Zusammenstöße werden an der Klagemauer erwartet


Die Western Wall Heritage Foundation sagt in einem Brief an die Polizei vor erwarteten Zusammenstößen, dass sie nicht für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung verantwortlich

Zusammenstöße werden an der Klagemauer erwartet

Die Western Wall Heritage Foundation hat der israelischen Polizei heute (Donnerstag) mitgeteilt, dass sie angesichts der morgen erwarteten Unruhen an der Klagemauer keine Verantwortung für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung auf dem Platz der Klagemauer übernimmt.

Haredi und religiöse Mitglieder der Knesset kündigten zuvor an, dass sie beabsichtigen, die Einführung der Tora-Rolle durch die Organisation Women of the Wall auf dem Platz der Klagemauer zu blockieren, nachdem MK Gilad Kariv in den letzten Monaten seine parlamentarische Immunität genutzt hatte, um eine Rolle auf den Platz zu bringen Nutzung durch egalitäre Gruppen.

In der Zwischenzeit schrieb der Generaldirektor der Western Wall Heritage Foundation an den Bezirkskommandanten von Jerusalem, Superintendent Doron Turgeman, dass "die Frauen der Mauer beabsichtigen, ihre Aktionen in ihrem Kampf im Freien zu intensivieren, angeführt von MK Gilad Karib, der seine Immunität."


„Andererseits“, fügte er hinzu. "Viele Knesset-Abgeordnete beabsichtigen auch, ihre parlamentarische Immunität zu nutzen, um den Umzug der Mauerfrauen physisch zu blockieren."

Er sagte: „Die Western Wall Heritage Foundation kann nicht im Widerspruch zwischen Knesset-Mitgliedern und den Tausenden stehen, die zu Demonstrationen auf dem Platz der Klagemauer kommen.

Er kündigte, wie gesagt, an, dass der Fonds nicht für die Aufrechterhaltung der Ordnung auf dem Platz verantwortlich sei.

Darüber hinaus riefen die Western Wall Heritage Foundation und der Rabbiner der Klagemauer, Rabbi Shmuel Rabinowitz, die Öffentlichkeit dazu auf, die Ordnung auf dem Platz der Klagemauer aufrechtzuerhalten. "Alle Anstrengungen müssen unternommen werden, um Kontroversen und Reibungen vom Platz der Klagemauer fernzuhalten. Dieser verbindende und heilige Ort darf nicht zu einem Ort der Demonstrationen und Kontroversen werden."

„Außerdem appellierte die Western Wall Heritage Foundation nach den Ankündigungen der erwarteten Demonstrationen und Versuche, die öffentliche Ordnung morgen auf dem Platz der Klagemauer zu stören, an die israelische Polizei, sich wie erforderlich vorzubereiten, um Recht und Ordnung durchzusetzen und Vorfälle von Gewalt jeglicher Art. Das Management der Klagemauer fordert die Öffentlichkeit auf, die öffentliche Ordnung aufrechtzuerhalten und den Anweisungen der israelischen Polizei zu gehorchen", sagte die Western Wall Heritage Foundation.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Freitag, 05 November 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag