Jerusalem: Busfahrer bei Brandanschlag verletzt

Jerusalem: Busfahrer bei Brandanschlag verletzt


Bus in der Nähe von Mt.Scopus mit Brandbombe angegriffen, Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert.

Jerusalem: Busfahrer bei Brandanschlag verletzt

Ein Busfahrer wurde am Montagabend bei einer Brandbombe in der Nähe von Har Hatzofim (Mt. Scopus) in Jerusalem verletzt.

Der Fahrer wurde von einem medizinischen Team von United Hatzalah behandelt, bevor er bei schwachem Zustand ins Krankenhaus evakuiert wurde.

Bei dem Opfer handelt es sich um einen 25-jährigen Mann.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 04 Januar 2022

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Israel-Nahost.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Israel-Nahost.de. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag