Lastwagen geht in der Nähe von Petah Tikva in Flammen auf, Fahrer getötet

Lastwagen geht in der Nähe von Petah Tikva in Flammen auf, Fahrer getötet


Eine Person starb bei einem Brand auf dem Highway 6 in Zentralisrael.

Lastwagen geht in der Nähe von Petah Tikva in Flammen auf, Fahrer getötet

Bei einem Brand auf der Autobahn 6 ist am Dienstagmorgen eine Person ums Leben gekommen.

Das Feuer brach in einem Sattelzug aus, als er auf dem Highway 6 in Richtung Norden zwischen dem Nachshonim Interchange außerhalb von Petah Tikva und dem Kessem Interchange in der Nähe von Rosh Ha'Ayin fuhr, nachdem der Lastwagen mit der zentralen Trennwand kollidiert war.

Der Fahrer des Lastwagens war nach dem Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt. Später wurde er tot im Lastwagen aufgefunden.

Die Umstände hinter dem Absturz und dem anschließenden Brand werden derzeit untersucht.

„Wir kamen schnell am Unfallort an und sahen einen brennenden Lastwagen, dessen Fahrer im Fahrerhaus völlig zerquetscht war“, sagten die MDA-Sanitäter Eli Pachter und Matan Gida. „Nachdem das Feuer gelöscht war, gingen wir zum Fahrer und stellten fest, dass er keine Lebenszeichen mehr hatte und mussten ihn am Unfallort für tot erklären.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 24 Mai 2022

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Israel-Nahost.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Israel-Nahost.de. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag