IDF-Soldaten eliminieren einen Steine ​​werfenden Terroristen in Binyamin, zweiter Terrorist verletzt

IDF-Soldaten eliminieren einen Steine ​​werfenden Terroristen in Binyamin, zweiter Terrorist verletzt


Mehrere Fahrzeuge wurden durch Steinschlag auf dem Highway 60 beschädigt.

IDF-Soldaten eliminieren einen Steine ​​werfenden Terroristen in Binyamin, zweiter Terrorist verletzt

erroristen warfen am Samstagabend Steine ​​auf den Highway 60 in der Nähe der britischen Polizeikreuzung in Binyamin. Durch den Steinschlag wurden mehrere auf der Straße fahrende Fahrzeuge beschädigt.

Eine IDF-Truppe, die in der Gegend aktiv war, antwortete, indem sie auf die Steinwerfer schoss. Durch die Schüsse der IDF wurde ein Terrorist getötet und ein weiterer schwer verletzt.

Während des Schabbats verbesserte sich der Zustand der 13-jährigen Tamar Aharon, die in Kiryat Arba von Schüssen getroffen wurde, weiter .

Nachdem Tamar am Freitag das Bewusstsein wiedererlangt hatte, ist sie nun völlig wach und kommuniziert sowohl mit ihrer Familie als auch mit dem medizinischen Personal auf der pädiatrischen Intensivstation des Hadassah Ein Kerem Krankenhauses in Jerusalem.

Tamar wurde beim Gehen auf der Straße in den Kopf geschossen und in das Hadassah Ein Kerem Medical Center evakuiert, wo sie sich einer Kopfoperation unterzog .


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Montag, 07 November 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.



Folgen Sie uns auf:

flag flag