PA-Gruppen machen Ägypten für den Tod mehrerer Männer im Tunnel verantwortlich

PA-Gruppen machen Ägypten für den Tod mehrerer Männer im Tunnel verantwortlich


Mehrere palästinensisch-arabische Gruppen, darunter die Hamas, werfen der ägyptischen Armee vor, in einem Tunnel nahe dem Grenzgebiet drei Männer mit Giftgas getötet zu haben.

PA-Gruppen machen Ägypten für den Tod mehrerer Männer im Tunnel verantwortlich

Mehrere palästinensisch-arabische Gruppen aus dem Gazastreifen, darunter die Hamas, forderten am Freitag eine Untersuchung, nachdem drei palästinensische Araber in einem Tunnel in der Nähe des Grenzgebiets tot aufgefunden worden waren, berichtet Haaretz .

Einige Fraktionen in Gaza werfen der ägyptischen Armee vor, die Männer mit Giftgas getötet zu haben.

Das Innenministerium der Hamas bestätigte, dass drei Leichen aus dem Tunnel im Süden Rafahs geborgen wurden und dass Sicherheitskräfte den Vorfall untersuchen. Am Donnerstagabend hatten sie den Kontakt zu den drei Männern verloren.

Ägypten hat sich zu den Vorwürfen noch nicht geäußert.

Ägypten geht seit langem hart gegen Schmuggeltunnel vor, die zwischen Gaza und der Sinai-Halbinsel gebaut wurden.


Als Teil der Razzia richteten ägyptische Sicherheitskräfte entlang der Grenze zu Gaza eine fünf Kilometer lange Sicherheitszone ein, um die Verfolgung und Zerstörung neuer Tunnel zu ermöglichen.

Ursprünglich war die Pufferzone mit einer Breite von 500 Metern geplant, doch Ägypten beschloss später, sie zu erweitern .

Als Teil der Razzia gegen die Tunnel überschwemmt Ägypten die Tunnel oft, um sie unwirksam zu machen, und ignoriert die Bitten der Hamas, dies zu unterlassen .


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Montag, 06 September 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag