Syrien behauptet: Israel habe den Hafen von Latakia angegriffen

Syrien behauptet: Israel habe den Hafen von Latakia angegriffen


Syrische Medien berichten, dass die Luftverteidigung des Landes den israelischen Luftangriff auf den Hafen von Latakia vereitelt hat.

Syrien behauptet: Israel habe den Hafen von Latakia angegriffen

Syrische Medien berichteten am Montagabend, die syrische Luftverteidigung habe einen israelischen Luftangriff auf den Hafen von Latakia vereitelt.

Es gab keine Berichte über Verletzte, aber im Bereich des Hafens, in dem die Container lagern, soll ein Feuer ausgebrochen sein.

Ein Korrespondent des Fernsehsenders Al-Akhbaria berichtete, dass die Explosion viel größer war als die Explosion, die bei dem vorherigen Angriff auf den Hafen von Latakia vor etwa drei Wochen stattgefunden hatte, der Israel zugeschrieben wurde .

Er fügte hinzu, dass die Explosionen sogar in der Stadt Tartus gehört wurden, die etwa 80 km von Latakia entfernt liegt.

 

Anfang des Monats berichteten syrische Medien, dass Israel einen Luftangriff im Raum Damaskus gestartet habe.

Den Berichten zufolge wurden die Luftabwehrsysteme des Landes nach einem israelischen Luftangriff in einem Vorort der syrischen Hauptstadt aktiviert. Berichten zufolge waren auch Explosionen in der Umgebung zu hören.

Eine syrische Militärquelle sagte auch, dass bei dem Angriff ein syrischer Soldat getötet und Schaden angerichtet worden sei.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot twitter


Dienstag, 28 Dezember 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Israel-Nahost.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Israel-Nahost.de. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag