CNN entlässt drei ungeimpfte Mitarbeiter

CNN entlässt drei ungeimpfte Mitarbeiter


CNN sagt, es habe drei Mitarbeiter entlassen, die gegen seine Coronavirus-Sicherheitsprotokolle verstoßen hatten, indem sie ungeimpft ins Büro gingen.

CNN entlässt drei ungeimpfte Mitarbeiter

CNN gab am Donnerstag bekannt, dass drei Mitarbeiter entlassen wurden, die gegen ihre Coronavirus-Sicherheitsprotokolle verstoßen hatten, indem sie ungeimpft ins Büro gingen.

„In der vergangenen Woche wurden wir auf drei Mitarbeiter aufmerksam, die ungeimpft ins Büro kamen. Alle drei wurden gekündigt“ , schrieb CNN- Präsident Jeff Zucker am Donnerstag in einem internen Memo, das der New York Times vorgelegt wurde . „Lassen Sie mich das klarstellen – wir haben diesbezüglich eine Null-Toleranz-Politik.“

Zucker sagte nicht, wo die Mitarbeiter arbeiteten, welche Positionen sie bekleideten oder wie ihre Verstöße gegen das Impfmandat aufgedeckt wurden. CNN lehnte es ab, sich über sein Memo hinaus zu äußern.


„Wir gehen davon aus, dass der Nachweis der Impfung in den kommenden Wochen zu einem formellen Teil des Prozesses werden könnte, um Zugang zu den Arbeitsplätzen des Netzwerks zu erhalten“, fügte Zucker hinzu.

Die New York Times stellte fest, dass das Netzwerk in diesem Jahr gesagt hatte, dass Mitarbeiter gegen das Virus geimpft werden müssten, um in ihre amerikanischen Büros zurückkehren zu können. Das Netzwerk hat sich auf ein Ehrensystem verlassen, anstatt einen Nachweis des Impfstatus zu verlangen.

In seinem Memo vom Donnerstag gab Zucker dem Bericht zufolge bekannt, dass CNN seine formelle Rückkehr ins Büro für amerikanische Mitarbeiter am 7. September verschoben habe.

CNN hat kein neues Datum festgelegt, aber Zucker sagte irgendwann im Oktober "scheint zu diesem Zeitpunkt vernünftig".


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Samstag, 07 August 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag