Bahrain ernennt ersten Botschafter in Israel

Bahrain ernennt ersten Botschafter in Israel


Bahrain ernennt Khaled Yousef al-Jalahmah nach einem Normalisierungsabkommen zu seinem Botschafter in Israel.

Bahrain ernennt ersten Botschafter in Israel

Bahrain hat Khaled Yousef al-Jalahmah am Dienstag offiziell zum ersten Botschafter des Golfstaates in Israel ernannt, berichtet i24NEWS .

Der bahrainische Monarch Hamad bin Isa Al Khalifa formalisierte die Ernennung, etwa drei Monate nachdem König Hamad königliche Dekrete erlassen hatte, um die diplomatische Vertretung seines Landes in Israel einzurichten und al-Jalahma als Leiter zu ernennen.

„Seine Majestät, möge Gott ihn bewahren, gratulierte Botschafter Khaled Yousef al-Jalahmah, und Seine Majestät drückte dem Botschafter seine erhabenen Anweisungen aus und wünschte ihm viel Erfolg bei der Verbreitung der edlen Botschaft des Friedens und der Werte der Toleranz und des friedlichen Zusammenlebens“, sagte Bahraini Medien sagten.


Al-Jalahmah ist Operationsdirektor im Außenministerium von Bahrain und war zuvor von 2009 bis 2013 stellvertretender Missionschef der Botschaft von Bahrain in den Vereinigten Staaten.

Bahrain ist eines von mehreren arabischen Ländern, die im Rahmen des von der Trump-Administration in den USA initiierten Abraham-Abkommens einer Normalisierung der Beziehungen zu Israel zugestimmt haben .

Bahrains Kronprinz Salman bin Hamad bin Isa Al Khalifa gratulierte kürzlich Premierminister Naftali Bennett und dem stellvertretenden Premierminister Yair Lapid, einen Tag nach der Vereidigung der neuen israelischen Regierung.

Jüngsten Berichten zufolge legt die Biden-Regierung den Grundstein für einen erneuten Vorstoß, um mehr arabische Länder zu ermutigen, Abkommen mit Israel zu unterzeichnen und daran zu arbeiten, bestehende Abkommen zu stärken.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 30 Juni 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag