Acht Tote bei islamistischem Anschlag in Somalia

Acht Tote bei islamistischem Anschlag in Somalia


Bei einem Anschlag auf einen Minibus sind in Somalia mindestens acht Menschen getötet worden.

Acht Tote bei islamistischem Anschlag in Somalia

„Vier andere befinden sich in einem kritischen Zustand“, habe der zuständige Offizier, Masuud Warsame, am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur (dpa) erklärt. Unter den Toten seien demnach auch drei Kinder. Der Sprengstoffanschlag habe sich in der zentralen Mudug-Region ereignet. Obwohl sich zunächst keine Gruppe zu der Tat erklärte, gingen die Behörden von der islamistischen Terrorgruppe Al-Shabaab als Urheber aus.

Al-Shabaab kämpft in Somalia bekanntlich seit Jahren um die Vorherrschaft, kontrolliere weite Teile des Südens und des Zentrums des Landes und verübe immer wieder Anschläge auf Sicherheitskräfte und Zivilisten. 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: By AMISOM Public Information - Flickr, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41504735


Mittwoch, 11 August 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag