Drei Tote bei türkischem Luftangriff auf Klinik

Drei Tote bei türkischem Luftangriff auf Klinik


Bei einem Luftangriff auf ein Krankenhaus im Nordwesten des Irak hat es nach Angaben eines Arztes mindestens drei Tote und fünf Verletzte gegeben.

Drei Tote bei türkischem Luftangriff auf Klinik

Die Klinik im Bezirk Sindschar sei „völlig zerstört“ worden, habe der dortige Vize-Bürgermeister Dschalal Chalef Bisso erklärt. Ein ranghoher Militär habe die Türkei für den Angriff verantwortlich gemacht. Einem Beamten zufolge sei das Gebäude von drei Drohnen getroffen worden.

Die Türkei führe in der Region regelmäßig Luftangriffe gegen Stellungen der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) aus. Bei einem dieser Angriffe auf eine der PKK nahestehenden Miliz seien am Montag ein ranghohes jesidisches Mitglied sowie zwei seiner Mitstreiter getötet worden. Ein jesidischer PKK-Kämpfer war dabei verletzt und zur Behandlung in das nun zerstörte Krankenhaus gebracht worden, wie ein jesidischer Aktivist AFP mitgeteilt habe.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Donnerstag, 19 August 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag