Türkei veröffentlicht Fotos von 15 Häftlingen, die der Spionage für Israel verdächtigt werden

Türkei veröffentlicht Fotos von 15 Häftlingen, die der Spionage für Israel verdächtigt werden


Der Leiter des Netzwerks in der Türkei, bekannt unter dem Akronym MAS, war Medizinstudent in Konya

Türkei veröffentlicht Fotos von 15 Häftlingen, die der Spionage für Israel verdächtigt werden

Fotos von 15 Häftlingen, die der Spionage im Auftrag Israels in der Türkei verdächtigt werden, wurden am Montag von türkischen Medien veröffentlicht.

Alle festgenommenen "Mossad-Agenten" seien "arabischer Herkunft", berichtete die Zeitung Sabah , die den Fall zuerst aufdeckte.


Die Namen der Verdächtigen wurden preisgegeben, aber auch ihre Standorte, Betreiber und ihre Positionen im Spionagenetz.
Der Leiter des Netzwerks in der Türkei, bekannt unter dem Akronym MAS, war laut der Zeitung Medizinstudent in der Stadt Konya in der Region Zentralanatolien.

Die Türkei sagte, die Agenten hätten dem Mossad – dem nationalen Geheimdienst Israels – Informationen über ausländische Studenten von Universitäten in der Türkei geliefert, wobei der Schwerpunkt auf denen lag, die für die Rüstungsindustrie arbeiten könnten.
Sabah behauptete auch, dass einer der Agenten, bekannt als AB, Geheimdienstarbeit darüber geleistet habe, wie Palästinenser die Universitäten in der Türkei betraten und welche Einrichtungen ihnen zur Verfügung gestellt wurden. Er fungierte als Kurier für Zahlungen und wurde im Juni 2021 als vermisst gemeldet, um türkische Sicherheitskräfte in die Irre zu führen.

MAS und ein weiterer Agent, RAA, wurden ebenfalls als vermisst aufgeführt.

Die Operation zur Spionageabwehr begann am 7. Oktober, nachdem sie ein Jahr lang vorbereitet worden war. Das 200-köpfige Team verhaftete die 15 Agenten in vier Provinzen und teilte sie in fünf separate Zellen zu je drei Personen ein.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Montag, 25 Oktober 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag