Wohnhaus in Zentralisrael stürzt ein [Video]

Wohnhaus in Zentralisrael stürzt ein [Video]


Nur einen Tag nachdem die Behörden ein Wohnhaus in Zentralisrael aus Angst vor Instabilität evakuiert hatten, stürzte das Gebäude plötzlich ein.

Wohnhaus in Zentralisrael stürzt ein [Video]

Ein Mehrfamilienhaus in Zentralisrael stürzte am Sonntagnachmittag ein, einen Tag nachdem die Behörden Bewohner evakuiert hatten, nachdem Berichte über das Gebäude möglicherweise unsicher waren.

Der Einsturz ereignete sich in der Yosef Serlin Street in der Stadt Holon in der Nähe von Tel Aviv.

Am Samstag evakuierten Polizei und Feuerwehr die Bewohner, nachdem Ingenieure der Stadt, die die strukturelle Integrität des Gebäudes bewerteten, Bedenken hinsichtlich seiner Sicherheit geäußert und vor einem möglichen Einsturz gewarnt hatten.

Dank der Evakuierung am Samstag wurden am Sonntag keine Toten oder Verletzten gemeldet.

Nach dem Einsturz am Sonntag riegelte die Polizei das Gebiet ab und riet den Einheimischen, die Yosef Serlin Street in der Nähe der Kreuzung der Krauza Street zu meiden.


"Das gestern evakuierte Gebäude in der Serlin Street ist vor kurzem von selbst eingestürzt", heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

"Derzeit wird von Polizei und Feuerwehr eine Lagebeurteilung durchgeführt."

„Experten schätzen, dass die schnelle Evakuierung des Gebäudes gestern 36 Familien vor einer schrecklichen Tragödie gerettet hat.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Sonntag, 12 September 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag