Iran -- Politik
Der Iran sagt, Rushdie und seine Anhänger seien die einzigen Schuldigen für den Angriff, weil er den Islam beleidigt habe
Donnerstag, 18 August 2022

Der Iran sagt, Rushdie und seine Anhänger seien die einzigen Schuldigen für den Angriff, weil er den Islam beleidigt habe

Nach dem Rushdie-Anschlag sind plötzlich alle Befürworter der Meinungsfreiheit, aber was Nasser Kanaani hier sagt, ist eigentlich genau das, was die westlichen Medien sagen, wenn Menschen im Westen angegriffen werden, weil sie ehrlich über den Dschihad und die Scharia gesprochen haben: Er hatte es sich ausgedacht, er provozierte die armen lieben unnötig.
[weiterlesen...]

Folgen Sie uns auf:

flag flag