Lehrer protestieren gegen niedrige Gehälter und beenden den Schultag vorzeitig

Lehrer protestieren gegen niedrige Gehälter und beenden den Schultag vorzeitig


Die Schule endet am Tag des Protests um 13 Uhr, damit alle Lehrer teilnehmen können, sagt die Gewerkschaft.

Lehrer protestieren gegen niedrige Gehälter und beenden den Schultag vorzeitig

Die israelische Lehrergewerkschaft (ITU) unter der Leitung von Yaffa Ben David wird um 18:00 Uhr einen Protest abhalten. Am kommenden Montag in Tel Aviv, berichtete Israel Hayom .

Die Demonstranten werden höhere Löhne für Lehrer fordern und auf die große Zahl von Lehrern verweisen, die in den letzten Jahren das Feld verlassen haben. Ziel sei es, "das Bildungssystem vor dem Kollaps zu retten".

Die ITU erklärte am 15. Mai einen Arbeitskampf und wird als nächstes gesetzlich berechtigt sein, einen Streik auszurufen.

Obwohl der Protest selbst am Abend stattfinden wird, endet die Schule um 13:00 Uhr. an diesem Tag, auch für Sonderpädagogik. Dies gelte allen Lehrern, an dem Protest teilzunehmen, betonte die Gewerkschaft.

In einem Brief, der am Dienstagmorgen an die Lehrer verschickt wurde, schrieb Ben David: „Die Folgen des Verhaltens des Finanzministeriums sind nicht weniger als entsetzlich. Viele Lehrer haben das System bereits verlassen und viele weitere beabsichtigen, dies zum Ende des laufenden Schuljahres zu tun. "

„Lasst uns mit klarer Stimme schreien: Genug, das Bildungssystem zu zerstören. Genug, den Lehrern zu schaden.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 24 Mai 2022

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Israel-Nahost.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Israel-Nahost.de. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag