Abbas fordert internationalen Schutz bei der UNO

Abbas fordert internationalen Schutz bei der UNO


PA-Vorsitzender will in der kommenden Rede vor der UN-Vollversammlung internationalen Schutz für das "palästinensische Volk" fordern.

Abbas fordert internationalen Schutz bei der UNO

Nabil Abu Rudeineh, offizieller Sprecher der Palästinensischen Autonomiebehörde, sagte am Sonntag, der Vorsitzende der PA Mahmoud Abbas werde in seiner Rede vor der UN-Vollversammlung im September eine palästinensische politische Initiative ankündigen, in der Israel aufgefordert werde, Menschenrechtsverletzungen gegen das palästinensische Volk zu beenden und ihn zur Verfügung zu stellen mit internationalem Schutz.

In diesem Zusammenhang warf Abu Rudeineh der "Besatzungsregierung" vor, "ihre Verbrechen gegen das palästinensische Volk" begangen zu haben und gleichzeitig internationale Normen und Konventionen zu verletzen.

Der Sprecher lobte die Position des US-Außenministeriums, das Israel aufforderte, von der Abschiebung von Familien im ostjerusalischen Viertel Sheikh Jarrah abzusehen und keine anderen Maßnahmen zu ergreifen, die die Spannungen verschärfen und die Bemühungen um die Umsetzung der Zweistaatenlösung untergraben würden. und forderte die Verwaltung auf, in diesem Bereich praktische und konkrete Schritte zu unternehmen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: By World Economic Forum from Cologny, Switzerland - AbuMazem, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3612987


Dienstag, 10 August 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Nahost.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Nahost.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag