Argentinien: Gestrandeter Tourist aus Israel auf Gletscher gerettet

Argentinien: Gestrandeter Tourist aus Israel auf Gletscher gerettet


Ein Reisender aus Israel, der in Argentinien wanderte, wurde am Freitag gerettet, nachdem er 24 Stunden lang auf einem Gletscher festsaß.

Argentinien: Gestrandeter Tourist aus Israel auf Gletscher gerettet

Der Mann, ein 23-jähriger namens Eitan Shaked, war auf einer einsamen Wanderung des Ojo del Albino-Gletschers. Er sagte, er sei über 9 Meter in die Tiefe gestürzt und habe sich eine Reihe von Knochen gebrochen.

"Ich habe 24 Stunden auf meine Rettung gewartet, ohne Empfang und Essen abgeschnitten", erklärte ein Post auf der Instagram-Seite des Reisenden.

"Als sie mich fanden, war ich an Unterkühlung am Rande des Todes."

Er wurde entdeckt, nachdem ein Bergführer in der Umgebung seine Hilferufe gehört hatte, so Perfil .

Der Führer war jedoch nicht in der Lage, Shaked alleine zu erreichen, und kontaktierte den argentinischen Notdienst Defensa Civil, um Hilfe zu erhalten.

Ein Hubschrauber und sieben Personen wurden eingesetzt, um den Wanderer zu retten, aber die Mission wurde durch die Tatsache erschwert, dass das Gelände zu uneben war, um das Flugzeug zu landen.


Dadurch konnte die Mission durchgeführt werden, ohne dass der Helikopter festen Boden berührte, und das Rettungsteam positionierte den verletzten Reisenden auf einer Trage, bevor er in das Flugzeug gehoben wurde.

Shaked wurde in das Regionalkrankenhaus Ushuaia in Argentinien gebracht , wo er wegen Unterkühlung, Knochenbrüchen und Schnittwunden behandelt wurde.

Der israelische Botschafter in Argentinien dankte dem Rettungsteam laut The Times of Israel für die Operation .


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot twitter


Sonntag, 12 Dezember 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von Nahost.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von Israel-Nahost.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von Israel-Nahost.de. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal


Folgen Sie uns auf:

flag flag