Wiederaufnahme der Flüge nach Tel Aviv: Lufthansa Gruppe setzt Flugbetrieb fort

Wiederaufnahme der Flüge nach Tel Aviv: Lufthansa Gruppe setzt Flugbetrieb fort


Die Lufthansa Gruppe wird ab dem 8. Januar 2024 ihre Flüge nach Tel Aviv wieder aufnehmen, nachdem sie diese aufgrund des Angriffs der Hamas auf Israel und des darauffolgenden Krieges im Oktober eingestellt hatte.

 Wiederaufnahme der Flüge nach Tel Aviv: Lufthansa Gruppe setzt Flugbetrieb fort

Die Lufthansa Gruppe hat angekündigt, ihren Flugbetrieb nach Tel Aviv wieder aufzunehmen. Die Flüge wurden am 9. Oktober nach dem brutalen Angriff der Hamas auf Israel und dem darauffolgenden Krieg ausgesetzt. Ab dem 8. Januar 2024 werden die Flüge wieder aufgenommen, wobei in der Anfangsphase vier wöchentliche Abflüge von Tel Aviv nach Frankfurt und drei wöchentliche Flüge nach München geplant sind.

Die Tochtergesellschaften Austrian Airlines und SWISS werden ebenfalls Flüge wieder aufnehmen, mit acht wöchentlichen Verbindungen nach Wien und fünf wöchentlichen Flügen von Tel Aviv nach Zürich. „In einem ersten Schritt bieten die Fluggesellschaften der Lufthansa Gruppe damit insgesamt 20 wöchentliche Verbindungen von und nach Tel Aviv an“, heißt es in der Ankündigung. „Dies entspricht rund 30 Prozent des regulären Flugplans. Für diese Dienste werden Flugzeuge der Airbus A320-Familie eingesetzt.“

„Dieser Flugplan bietet gute Umsteigeverbindungen von Israel nach Nordamerika und zurück über die Drehkreuze der Lufthansa Gruppe in Frankfurt, München, Wien und Zürich.“

Der Flugplan soll am 18. Dezember 2023 veröffentlicht werden, und ab diesem Datum können Reisende ihre Flüge buchen.

Die Sicherheit hat für die Airlines der Lufthansa Gruppe höchste Priorität. „Die Lufthansa Gruppe beobachtet die Sicherheitslage in Israel weiterhin genau und steht in engem Kontakt mit den lokalen und internationalen Behörden. Mögliche Flugplananpassungen müssen aufgrund sich ändernder Bedingungen erwartet werden“, betonte die Gruppe.

Diese Wiederaufnahme der Flüge nach Tel Aviv ist ein wichtiger Schritt für die Wiederherstellung der normalen Luftverkehrsanbindungen und unterstreicht das Engagement der Lufthansa Gruppe für die Sicherheit und den Komfort ihrer Passagiere.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Sonntag, 17 Dezember 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.



Folgen Sie uns auf:

flag flag